Akteure und Kooperationskultur

Das Bergische Rheinland ist durch eine Vielzahl von Akteuren gekennzeichnet, die sich in verschiedenen Themenfeldern engagieren. Die Bandbreite reicht von den Verwaltungen und der Politik in Kreisen und Kommunen über themenspezifische Verbände hin zu Kreditinstituten und Unternehmen. Die in den letzten Jahren aufgebauten interkommunalen Kooperationen bilden eine wichtige Grundlage für das heutige (Selbst-)Verständnis im Bergischen Rheinland.

© Bild: Post • Welters, Architekten und Stadtplaner GmbH

Arbeitskonferenz | © Region Köln/Bonn e.V.

© Region Köln/Bonn e.V.

© Region Köln/Bonn e.V.

© Ralf Schuhmann - Region Köln/Bonn e.V.

© Ralf Schuhmann – Region Köln/Bonn e.V.

© Post • Welters, Architekten und Stadtplaner GmbH

Auftaktveranstaltung | © Post • Welters, Architekten und Stadtplaner GmbH

© Ralf Schuhmann, RegionKöln/Bonn e.V.

Vertrauensvolle Kooperationsbeziehungen © Ralf Schuhmann – RegionKöln/Bonn e.V.

© Sascha Engst - Region Köln/Bonn e.V.

© Sascha Engst – Region Köln/Bonn e.V.

Die entstandenen Projekte, belastbaren Strukturen und nicht zuletzt eine vertrauensvolle Kooperationskultur auf den verschiedensten Ebenen und in den unterschiedlichsten Verwaltungsdisziplinen bilden heute mehr denn je die Grundlage nicht nur für das Festhalten an bestehender Zusammenarbeit. Sie begründen in gleichem Maße den Willen zur Weiterentwicklung der bislang aufgebauten Strukturen mit Blick auf diejenigen Zukunftsfragen, die die öffentlichen Verwaltungen der Kommunen im Bergischen Rheinland kreisübergreifend beschäftigen und die sie gemeinsam mit den Akteuren aus Fachplanungen, Verbänden, Kammern sowie unter Einbeziehung der Wirtschaft und Zivilgesellschaft beantworten müssen.